Die wichtigsten Vorteile der DevOps Biz für die Unternehmen

Vorteile der DevOps Biz sind vielfältig, denn durch den Einsatz von DevOps profitieren die Unternehmen sowohl in kommerzieller, technischer wie auch in sozialer Sicht.

DevOps ist eine Methode der Softwareentwicklung, die die Programmierung und die Anwendung der gewünschten Software miteinander verbindet. Diese Verbindung bringt den Unternehmen eine Reihe bedeutender Vorteile. Der positive Einfluss erstreckt sich dabei über verschiedene Unternehmensbereiche. Er betrifft sowohl die technische Ausführung wie auch das kommerzielle Handeln und sogar das soziale Umfeld des Betriebs.

Die Unternehmen, die sich für DevOps entscheiden, profitieren somit insbesondere durch:

Technische Vorteile der DevOps – die schnelle Entwicklung und die hohe Qualität der erstellten Software

Die Zusammenführung von Betrieb und Entwicklung verändert grundlegend den gesamten Prozess der Softwareprogrammierung. Agile und schlanke Methodik der DevOps beschleunigt den Entwicklungsprozess und sorgt gleichzeitig für einen bedeutenden Qualitätssprung der bereitgestellten Software.

Möglich wird dies vor allem durch:

Die kontinuierliche Softwareentwicklung

Der Einsatz der DevOps reduziert nachhaltig den Abstand zwischen dem Entwicklungs- und dem Betriebsteam. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den Programmierern und den Nutzern entsteht ein produktiver Dialog. Die neuen Programme und Anwendungen können dadurch stetig verbessert, optimiert und den Wünschen der Nutzer bestens angepasst werden.

Das Unternehmen profitiert mit DevOps von der hohen Produktivität und der großen Kundenzufriedenheit in der Softwareentwicklung.

Die sofortige Fehlerbehebung

Eine nahtlose Kommunikation zwischen den Entwicklern und den Anwendern sorgt dafür, dass mögliche Fehler bei der Software von den Nutzern sofort erkannt und von den Programmierern zügig behoben werden können.

Für das Unternehmen bedeutet DevOps somit eine hocheffiziente und extrem schnelle Softwareentwicklung, die den Benutzern die notwendige Software bereits in kürzester Zeit zur Verfügung stellt.

Das einfache Projektmanagement

Die enge Zusammenarbeit zwischen der Entwicklung und dem Betrieb macht die – früher so übliche – aufwendige Koordination überflüssig. Beide Teams verfolgen gemeinsame Ziele und bewältigen gemeinsame Herausforderungen. Dies erleichtert bedeutend das zugrundeliegende Projektmanagement.

Das Unternehmen profitiert mit DevOpsvon dem einfachen und sicherenManagement, das eine große Zeitersparnis wie auch eine bemerkbare Kostenreduktion bedeutet.

Vorteile der DevOps

Vorteile der DevOps

Kommerzielle Vorteile der DevOps – die hohe Effizienz und die gestiegene Kundenzufriedenheit

Der starke Effizienzgewinn auf der technischen Seite hat eine große Auswirkung auf das gesamte Unternehmen. Zu den wichtigsten kommerziellen Vorzügen, die DevOps mit sich bringt, gehören vor allem:

Die schnelle Transformation

Durch den Einsatz von DevOps können die Unternehmen ein modernes, flexibles und schnelles Geschäftsmodel entwickeln. Auf diese Weise wird der gesamte Digitalisierungsprozess bedeutend beschleunigt. Die Kunden profitieren von wachsender Qualität und kurzen Lieferzeiten der gebotenen Produkte und Dienstleistungen.

Das Unternehmen kanndurch DevOpsseine Marktposition erheblich verstärken – oder sogar zusätzlich ausbauen – und somit seine Wettbewerbsfähigkeit beträchtlich erhöhen.

Die kurze Produktentwicklung

Eine gute, aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit zwischen dem Entwicklungsteam und den Anwendern ermöglicht eine schnelle Abfolge von Entwicklungszyklen.

Der Einsatz von DevOps bedeutet für das Unternehmen deshalb, dass es sogar äußerst wettbewerbsintensive Märkte rasch – und somit noch deutlich vor der Konkurrenz – beliefern kann. Höherer Umsatz und größerer Marktanteil sind der Erfolg.

Die hohe Qualität

Die kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern und den Nutzern lässt jegliche Qualitätsabweichungen sofort auffallen. Fehlerhafte Code-Anteile, die zu unangenehmen Fehlfunktionen beim Kunden führen können, werden somit leicht und sicher vermieden. Dadurch bekommt der Kunde stets ein qualitativ hochwertiges, individuell auf seine Wünsche abgestelltes Produkt, das seinen Anforderungen in vollem Umfang entspricht.

Das Unternehmen kann sich durch DevOps seinerseits als angesehene und zuverlässige Qualitätsmarke mit bestem Kundenservice etablieren.

Die beachtliche Flexibilität

Die zügige Softwareentwicklung der DevOps ermöglicht es dem Unternehmen jederzeit, seine Produkte leicht und schnell an die geänderten Marktbedingungen anzupassen. Neue Funktionen werden rasch verfügbar, neue Anwendungen leicht integriert, neue Anforderungen sofort umgesetzt. Auch auf die veränderten Kundenwünsche kann somit zu jedem Zeitpunkt mühelos eingegangen werden.

Durch DevOps kann das Unternehmen deshalb immer auf die geänderten Kundenwünsche optimal reagieren und seine Produktion daran flexibel anpassen.

Vorteile der DevOps

Vorteile der DevOps

Soziale Vorteile der DevOps – das hohe Engagement und großer Raum für persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter

DevOps bringen eine neue Kultur in das Unternehmen ein, die sowohl die einzelnen Arbeitsprozesse wie auch die gesamte Denkweise umfassend verändert. Diese Veränderung beeinflusst entscheidend die sozialen Aspekte im Betrieb, die das Miteinander von Menschen bestimmen.

Für das Unternehmen ergeben sich dadurch insbesondere folgende Vorteile:

Das hohe Engagement

Eine hochwertige, den Erwartungen und Bedürfnissen des Kunden in vollem Umfang entsprechende Software zu erstellen, ist ein gemeinsames Ziel. Dieses Ziel verbindet die Entwickler mit dem Anwendungsteam. Die Aufgabenbereiche, die Kompetenzen und die Verantwortlichkeiten werden von den Mitarbeitern nicht mehr streng voneinander getrennt angesehen. Jedes Teammitglied wird dazu angehalten, nach Kräften zum Erreichen des Ziels beizutragen. Dies erhöht nachhaltig die persönliche Motivation eines jeden Mitarbeiters.

Dem Unternehmen bringt DevOps somit hoch engagierte Mitarbeiter, die mit Inspiration und Tatendrang an dem gemeinsamen Projekterfolg arbeiten.

Die wachsende Effizienz

Durch die Einbindung des Entwicklungs- und des Anwenderteams, zum Erreichen eines gemeinsamen Ziels beizutragen, wächst das Interesse der Mitarbeiter an der Tätigkeit der anderen. Das branchenspezifische Wissen kann mit DevOps deshalb leichter geteilt werden. Besseres Verständnis für die Aufgabengebiete der anderen, ermöglicht eine schnelle Bearbeitung der einzelnen Projektschritte.

Für das Unternehmen bedeutet DevOps somit eine wachsende Effizienz der Softwareentwicklung, die zu schnelleren Projektabschlüssen und zufriedenen Kunden führt.

Die berufliche Weiterentwicklung

Die durch DevOps ermöglichte, einfache Wissensvermittlung macht es den Mitarbeitern leicht, ihre Qualifikationen Schritt um Schritt zu erhöhen. Das erweiterte Wissen und die damit verbundene Berufserfahrung machen die Menschen für das Unternehmen mit jedem Projekt interessanter und wertvoller.

Das Unternehmen profitiert durch DevOps von gut geschulten, erfahrenen Mitarbeitern, die schnell und sicher in unterschiedliche Projekte eingebunden werden können, um die Leistungsfähigkeit des gesamten Betriebs nachhaltig zu erhöhen.

Fazit

DevOps gehört untrennbar zu moderner Softwareentwicklung dazu.

Es ist die Technologie, die dem Unternehmen die erforderliche Flexibilität, die gewünschte Produktivität und die notwendige Effizienz verschafft, um seine Position am hart umkämpften Markt sicher aufrechtzuerhalten oder sogar zielgerichtet auszubauen.

Die DevOps können allerdings nur dann zu dem gewünschten Erfolg führen, wenn diese im laufenden Betrieb richtig eingesetzt werden. Ein professioneller und erfahrener Partner, der sich mit dem Thema bestens auskennt, ist daher von entscheidender Bedeutung.

 

Autor: Assia Geiersbach, Kompetenzteam-Digital, https://www.kompetenzteam-digital.com/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.